Antreten: 14.00 Uhr Pfadiheim

Abtreten: 16.00 Uhr Pfadiheim

Mitnehmen: zTrinke, wettergrechti Kleider, gueti Luune

Anmeldelinkhttps://forms.gle/tRs9J8XVMPHd3sc18 

 

Üses Bescht

 d'Leiterinne & Leiter :)

 

 

 

 

 

Vom 09.04.2022 bis am 23.04.2022 findet keine Aktivität statt.

Schöne Ferien!

 

Palmsonntag vom 10.04.2022

Dieses Jahr sind wir wieder im katholischen Gottesdienst eingeladen, teilzunehmen.

Anmeldung ist keine nötig.

Besammlung: 09.15 Uhr katholische Kirche

 

Üses Bescht 

dLeiter

 

 

 

 

Für jene die das Wölfli-Antreten gerne noch üben wollen:

Meuti Altstätte!

Üses Bescht!

dWölf dia hönd, dWölf dia hönd,

dWölf dia hönd a tolli Clique,

Gotthard, Furka, Simplon, Ricke

Ribedirabediroll, bi de Wölf ischs aifach toll!

 

 

Chili
Soledad Popp

Stufenleiterin Wolfsstufe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Scampi
Elea Lüchinger

Stufenleiterin Wolfsstufe
scampiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
     
 

Juice
Chiara Goldener

Mitleiterin Wolfsstufe

 

Silencia
Selina Buschor

Mitleiterin Wolfsstufe

     
   

Strick
Robin Müggler

Mitleiter Wolfsstufe

 

Fennek
Daniel 
Freund

Mitleiter Wolfsstufe

     
   

Kobold
Jonathan Götz

Mitleiter Wolfsstufe

 

Calippo
Corbinian Götz

Mitleiter Wolfsstufe

     
     

Chlapf
Kyle Lüthi

Mitleiter Wolfsstufe

 

 Peanut
Leonie Gasser

Mitleiterin Wolfsstufe

     
     

Tiki
Enelia Bünter

Mitleiterin Wolfsstufe

   
     
     
   

 

 
     
     
     

 

 

 

 

 

 

 

 

   
     
     
     

 

 

Der Wald ist unser Spielplatz, die Natur unser Spielzeug und Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse unsere Spieler.
Gemeinsam bilden wir die Gruppe "Wölfe" der Pfadi St.Michael Altstätten.
Wir treffen uns Samstag Nachmittags im Pfadheim, im Waldpark und weiteren Orten und geniessen die gemeinsame Zeit an den sogenannten Aktivitäten.

 



Taufe:
Jeder Wolf erhält nach fleissigem Dabeisein und nach kräftigem Mitmachen einen Pfadinamen.
Dieser wird in einem Pfadilager bei einer Taufe eingeweiht. Die Kinder und Leiter nennen sich während der Aktivitäten bei diesem Namen.

Pfingstlager:
Es handelt sich beim Pfingstlager um ein zweitägiges Zeltlager in der Region.
Für die Jüngeren unter uns ist dieses kurze Lager eine gute Einführung in das wöchige Sommerlager.

SOLA- Sommerlager:
Das SOLA ist das Highlight unseres Pfadijahres. Dieses Lager ist ausserkantonal und dauert eine Woche.
Die Bienölfe (Bienli und Wölfli) wohnen während dieser Woche in einem Lagerhaus.
Gewöhnlicherweise verreisen wir in der ersten Woche der offiziellen Sommerferien des Kantons St.Gallen.

Es kann aber auch zu Ausnahmefällen kommen:
Bei Herbstlager, bei Bundeslager oder bei Kantonallager etc.
Diese Fälle werden frühzeitig vermittelt.



Aktivitäten:
Mit der Teilnahme am Pfadileben können Kinder vieles von uns lernen.

*Sie lernen erste Hilfe zu leisten.
*Sie lernen Knöpfe zu unterscheiden.
*Sie lernen den Wald näher kennen.
*Sie betätigen sich sportlich.
*Sie lernen mit Gruppenarbeiten umzugehen.
*Sie lernen es, der Natur Sorge zu tragen.

... und erleben so eine unvergessliche Zeit ihres Lebens.

Wir vertreten das Motto: WIR SIND ALLZEIT BEREIT WENN ES UNS BRAUCHT :)

Die Adressen der Stufenleiter sind in der 1. Stufe Leitervorstellung zu finden.

Nächste Termine 1. Stufe

Keine Termine
Zum Seitenanfang