Der Wald ist unser Spielplatz, die Natur unser Spielzeug und Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse unsere Spieler.
Gemeinsam bilden wir die 1.Stufe der Pfadi St.Michael Altstätten.
Wir treffen uns Samstag Nachmittags im Pfadheim, im Waldpark und weiteren Orten und geniessen die gemeinsame Zeit an den sogenannten Übungen.

 



Taufe:
Jedes Wölfli(Knabe) und jedes Bienli (Mädchen) erhält nach fleissigem Dabeisein und nach kräftigem Mitmachen einen Pfadinamen.
Dieser wird in einem Pfadilager bei einer Taufe eingeweiht. Die Kinder und Leiter nennen sich während der Pfadiübung bei diesem Namen.

Pfingstlager:
Es handelt sich beim Pfingstlager um ein zweitägiges Zeltlager in der Region.
Für die Jüngeren unter uns ist dieses kurze Lager eine gute Einführung in das wöchige Sommerlager Monate später.

SOLA- Sommerlager:
Das SOLA ist das Highlight unseres Pfadijahres. Dieses Lager ist ausserkantonal und dauert eine Woche.
Die Bienölfe (Bienli und Wölfli) wohnen während dieser Woche in einem Lagerhaus.
Gewöhnlicherweise verreisen wir in der ersten Woche der offiziellen Sommerferien des Kantons St.Gallen.

Es kann aber auch zu Ausnahmefällen kommen:
Bei Herbstlager, bei Bundeslager oder bei Kantonallager etc.
Diese Fälle werden frühzeitig vermittelt.



Übungen:
Mit der Teilnahme am Pfadileben können Kinder vieles von uns lernen.

*Sie lernen erste Hilfe zu leisten.
*Sie lernen Knöpfe zu unterscheiden.
*Sie lernen den Wald näher kennen.
*Sie betätigen sich sportlich.
*Sie lernen mit Gruppenarbeiten umzugehen.
*Sie lernen es, der Natur Sorge zu tragen.

... und erleben so eine unvergessliche Zeit ihres Lebens.

Wir vertreten das Motto: WIR SIND ALLZEIT BEREIT WENN ES UNS BRAUCHT :)

Die Adressen der Stufenleiter sind in der 1. Stufe Leitervorstellung zu finden.

Nächste Termine 1. Stufe

1. Stufe

03. Jun. 2018
09:15 - 10:45
KIRCHE: Fronleichnam

1. Stufe

09. Jul. 2018
08:00 - 02:00
SOMMERLAGER
Zum Seitenanfang