Früh am Morgen (5.50 Uhr) starteten wir den Tag mit einem Naturfrühstück. Den nahmen wir in Form eines Postenlaufs ein. Kurz darauf waren wir auch schon in den Startlöchern für den Tagesausflug in Basel, welcher auch unser Tageskanton war. In Stadt teilten uns die Leiter mit, dass wir ein Stadtgame durchführen werden. In diesem mussten wir eine verlorene Kuh, welche Sultan hiess, wiederfinden. Nach etwa drei Stunden hat die Gruppe Züri HB-Hänger die Kuh gefunden. Am Mittag assen wir unseren Lunch im Basler Zoo. Am Nachmittag erkundeten wir mithilfe eines Fragebogens den Zoo. Nach dem langen Tag waren wir alle hundemüde, nahmen jedoch sehr viele, tolle Erlebnisse mit.

 

 

Zum Seitenanfang